Drachenbootrennen am Cospudener See

Bunt geschmückte Drachenboote und wilde Kostümierungen – das ist typisch für das Drachenbootrennen am Cospudener See, welches zum ersten Mal im Jahr 2000 stattfand. Die Boote, welche mit einer 20-Mann-Besatzung an den Start gehen, messen zwölf Meter und können nur mit einem gut funktionierenden Team ans Ziel gelenkt werden. Da sind Spannung uns Spaß vorprogrammiert. Für die Besucher des Drachenbootrennens gibt es außerdem ein umfangreiches Programm. Strandtheater, Tanz, Musik, Beachvolleyball und ein Feuerwerk machen dieses Event für jedes Alter zu einem Strandspektakel am „Cossi“.

Thematische Werbung