Westpaket – Trödelparadies mit Kunst und Kultur

Das Westpaket ist ein Aushängeschild des Stadtteils Plagwitz. Dieses vier Mal im Jahr stattfindende Kunst-, Kultur- und Straßenfest wird seit dem Jahre 2006 vom Westbesuch e.V. organisiert. Es dient als Ort des Austauschs zwischen den verschiedenen Kulturen und Generationen, der Musik, des Tanzes und natürlich auch des Trödelns.

Trödeln, alles nur Trödeln

Fester Bestandteil des Straßenfestes Westpaket ist neben all den kullturellen Angeboten ein Kunst- und Trödelmarkt, der zum Entdecken für Fans von Selbstgemachten und allerlei Trödel einlädt. Dabei werden vor allem Produkte aus der Region vorgestellt. Somit hat der Besucher die Möglichkeit die Künstler des Stadtteils hautnah kennenzulernen.

Belebung des Leipziger Westens

Hinter dem Trödelmarkt Westpaket steckt aber auch die Idee, diesen Markt so weiterzuentwickeln, dass er künftig ein gewerbliches Sortiment anbietet. Damit soll zum einen die Angebotsbreite vergrößert werden. Zum anderen soll kreativen Anbietern die Idee schmackhaft gemacht werden, auf der Karl-Heine-Straße eine Existenz zu gründen und so zur weiteren Belebung des Stadtteils beizutragen.

Westpaket – ein Straßenfest

Das Event Westpaket steht für einen Ort der Begegnung und des Austausches für Jung und alt in dem freie Entfaltung und Diskurs im Fokus stehen.

Philosophie der Verbindenden Unterschiedlichkeit

Neben dem generationenverbindenden Aspekt wird vor allem die kulturelle Vielfältigkeit mit all ihrer damit verbundenen Lebendigkeit vorgestellt. Es wird ein Bild des Leipziger Westens mit all seinen verschiedenen Facetten gezeigt und WER und WAS alles dahintersteht.
Dazu werden an einer Vielzahl an Plätzen Kulturinseln geschaffen. Diese optisch gut abgegrenzten Bereiche sind kleine Oasen des Wohlfühlens gefüllt mit Lesungen, Konzerten sowie weiteren künstlerischen Besonderheiten.

Netzwerk-Stadt für Alle

Zudem wird es dieses Jahr auch eine Plattform für das Netzwerk Stadt für Alle geben. Dabei wird die Frage diskutiert, wie ein für alle Teile der Bevölkerung gleichberechtigtes und damit sozial gerechtes Zusammenleben in Leipzig ermöglicht werden kann. Dafür sind zahlreiche Foren und Diskussionen sowie Kunst- und Kulturaktionen geplant.

Aufgrund der großen Künstlerszene und der kulturellen Vielfalt des Leipziger Westens kann man beim Westpaket wirklich Einmaliges erwerben und erleben. Die Verpflegungsstände mit viel selbstgemachtem und selbstgebackenem sind allein schon einen Besuch wert.

Wo? Wann?

Westpaket
Karl-Heine-Straße und umliegende
Leipzig (Plagwitz)

Das Westpaket gibt es alle 3 Monaten zu genießen.

die aktuellen Leipziger Flohmarkt-Termine in der Übersicht

jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr

www.westbesuch.com

Thematische Werbung