Der Auensee Leipzig – Mini-Eisenbahn und See

Der Auensee Leipzig – Der Ort für Angler, Aktivitätsliebhabende, Entspannungssuchende und Fans von Zügen und guter Musik. Auch Bela B findet’s cool!

Ehemalige Kiesgrube versteckt im Auenwald

Etwas versteckt gelegen im Nordwesten der Stadt, im Stadtteil Wahren, findet sich der Auensee. Benannt nach dem Auenwald, welcher ringsrum zu finden ist.  By the way: An der Stelle wo heute der Auensee sein Wasser beherbergt, wurde früher Kies abgebaut, aus dem wiederum der Hauptbahnhof entstand.

Kein Baden, aber Angeln und vieles mehr!

Zwar ist der Auensee leider kein Badesee, die Kulisse dazu hätte er, dennoch tummeln sich in ihm Schwärme von kleinen Plötzen und Rotfedern sowie der ein oder andere Zander. Angelfreunde kommen somit auf ihre Kosten. Neben der Angel-Option bietet der Auensee vielerlei weitere Betätigungsmöglichkeiten.

Leipziger Parkeisenbahn Schild Paddeln, Joggen, Wandern und Leipziger Parkeisenbahn

Das Paddeln inclusive Angeln, Joggen entlang des Sees, Wandern bei gleichzeitiger Begutachtung der Fauna und Tierwelt des Sees…Das absolute Highlight stellt aber eine Rundreise um den See mit der Leipziger Parkeisenbahn  dar. Dabei handelt es sich um eine Liliputbahn, einer Dampflokomotive in klein im Maßstab 1:3. Diese hat trotz ihrer Größe alles zu bieten, was die „Großen“ auch haben: Originaler Dampfbetrieb, Brennofen und natürlich einen Zugführer! Dampferlebnis mit der Leipziger Parkeisenbahn

Bahnhof der Leipziger Parkeisenbahn Echter Bahnhof mit Tut-Tut-Erlebnis

Zu jeder Eisenbahn, auch wenn es die kleinste ist, gehört natürlich ein Bahnhof! Dieser ist dem Maßstab der Parkeisenbahn angepasst! Einfach nur süß, inclusive eines kleines „Restaurants“ und echten Bahnhofsansagen. Ein Erlebnis für Groß und Klein, Familie und Pärchen und das schon seit über 60 Jahren! Tipp: Bei Sonnenuntergang mit der Bahn fahren und in das geheimnisvolle Weiß des Rauches und der tollen Beleuchtung der einzelnen Waggons eintauchen. Das freundliche Personal rundet das Tut-Tut-Erlebnis ab!

Das Haus Auensee

Wem das nicht reicht, der kann nach dem Besuch dieser kleinen Welt der Loks und Co in die Welt der Musik eintauchen! Dafür braucht man nur 5 Minuten zu Fuß vom Parkeisenbahnhof zu gehen. Dort erreicht man das Haus Auensee. Diese besticht neben der tollen Lage am See und der kurzen Anbindung zur Eisenbahn 😉 mit ihrem besonderem Charme des Art déco-Stils. Gemäß dem Motto der Parkeisenbahn „Kleiner ist schöner“ stellt das Haus Auensee eine gelungene Alternative zu der größeren Arena Leipzig dar.

Trotzdem ist die Kapazität von „nur“ 2500 Personen nicht zu unterschätzen. Stimmung kommt da mehr als auf! Die Anziehungskraft dieses guten Gesamtpaketes spiegelt sich in einer imposanten Liste von nationalen und internationalen Künstlern wie Bela B, Herbert Grönemeyer, Tracy Chapmann und Limp Bizkit wider. Dem Charme des Auensees sind Sie alle erlegen! Und wer am Ende eines langen, aber aufregenden Tages zu faul ist, nach Hause zu fahren, der kann im nahe gelegenen Campingplatz Auensee ebenso seine Nachtruhe finden.

Der Auensee – Das Ausflugsziel für alle, die einmal mit einer Eisenbahn im Maßstab 1:3 fahren wollen, die die Abgeschiedenheit und zugleich ein großes Angebot an Aktivitäten wertzuschätzen wissen und gute Musik mögen.

 

Thematische Werbung