Immobilienmakler Leipzig

Den richtigen Immobilienmakler in Leipzig finden

Immobilienmakler in Leipzig, Markkleeberg und Region

Die richtige Beratung zu Ihrer Immobilie für Leipzig und Region

  • ✓ erzielbare Preise 2.500 bis 4.200 EUR / m2
  • ✓ eine der schnellwachsendsten Städte Deutschlands
  • ✓ über 10 Tsd. Kaufinteressenten monatlich (Quelle Google)

Leistungsspektrum des Immobilienmaklers

  • ✓ Immobilienbewertung
  • ✓ Beratung & Verkauf
  • ✓ Vermietung
  • ✓ Vermietung
  • ✓ Verwaltung / Hausverwaltung

Das Bundesverwaltungsgericht ist eine von vielen imposanten Bauten der Messestadt

Das Bundesverwaltungsgericht ist eine von vielen imposanten Bauten der Messestadt

In Leipzig einen Immobilienmakler zu finden, ist auf den ersten Blick sehr leicht. Doch ist diese Immobilienfirma auch die Richtige? Können Sie ihm vertrauen? Wird er den besten Preis für Ihre Immobilie erreichen? Es geht hier um sehr viel Geld!

Den besten Makler für Ihre Immobilie finden

5 Tipps für Verkäufer

  1. Überblick verschaffen
    Googeln Sie nach „Immobilienmakler Leipzig“ und schauen Sie sich mind. 3 Makler genauer an. Achten Sie darauf, nicht nur Werbeanzeigen anzuklicken.
  2. Referenzen & Renzensionen
    Schauen Sie nach, ob die Immobilienfirma aktuelle Verkaufsobjekte auf Ihren Websites anbieten oder nur längst abgelaufene Angebote haben. Auch sollte er Erfahrung mit der Art Ihrer Immobilie haben: Sei es eine Eigentumswohnung, ein Haus, ein Gewerbeobjekt… Sie wollen einen aktiven Makler, der sich in Ihrem Bereich, seien es Wohnungen oder Häuser auskennt!
  3. Vergleichbare Angebote suchen
    Suchen Sie im Internet bei ImmobilienScout24, immowelt.de sowie Immonet.de nach vergleichbaren Objekten. Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck, was Ihre Immobilie wert ist.
  4. Kostenfreie Immobilienbewertung
    Lassen Sie Ihre Immobilie von mehreren Maklern unabhängig bewerten. Achten Sie darauf hierfür noch keine Verpflichtungen gegenüber dem Makler einzugehen. Vergleichen Sie die Bewertungsergebnisse von mind. 2-3 Maklern.
  5. Keine vorschnellen Entscheidungen
    Natürlich will der Immobilienmakler sein Honorar sichern. Lassen Sie sich jedoch nicht vorschnell in einen Vertrag drängen, z.B. noch vor der ersten Immobilienbewertung.

Bonustipp

Achten Sie auf Ihr Bauchgefühl. Wirkt der Makler seriös oder aufdringlich, sind Erreichbarkeit und Internetseite professionell. Schließlich soll der Immobilienmakler später auch gegenüber Ihren potentiellen Kaufinteressenten einen guten Eindruck machen und erreichbar sein!

Rund um den Karl-Heine-Kanal in Plagwitz befindet sich eine besonders beliebte Wohnlage

Rund um den Karl-Heine-Kanal in Plagwitz befindet sich eine besonders beliebte Wohnlage

Fragen und Antworten zum Immobilienverkauf

Welche Nebenkosten fallen beim Immobilienverkauf an?

Verpflichtende Kosten für den Verkäufer sind Kosten für einen Energieausweis (ab ca. 300 EUR), Grunderwerbsteuer, Spekulationssteuer (sofern über Kaufpreis und innerhalb der Spekulationsfrist verkauft wird), Notarkosten (z.B. Löschung von Rechten Dritter).

Mögliche Kosten beim Hausverkauf sind Kosten für ein Wertgutachten (optional), Werbungskosten (z.B. für Verkaufsanzeigen) sowie eine eventuelle Maklerprovision (verhandelbar).

Wie lange dauert es bis meine Immobilie verkauft ist?

Von der ersten Anfrage beim Makler bis zur Besichtigung der Immobilie, der Zusage durch den Käufer und der endgültigen Besitzübertragung kann die Dauer stark variieren. Dies hängt von vielen Faktoren ab. Man sollte mindestens einen Zeitraum von 4 und 6 Monaten einplanen. Je nach Andrang bei den Behörden und deren Bearbeitungsspannen, z.B. auch aktuell bei Immobilienübertragungen und Grundbucheinträgen in Leipzig, kann dies auch mal wesentlich länger dauern.

Zu welchem Preis sollten Sie die Immobilie verkaufen?

Lesen Sie dazu auch unsere Tipps für Verkäufer. Machen Sie in jedem Falle eine unabhänge Wertschätzung und ggf. ein offizielles Wertgutachten.

Wie viel sind Immobilien in Leipzig wert?

Leipzig gilt als Boomtown und hat seit einigen Jahren einen rasant ansteigenden Immobilienmarkt. Auch wenn von Medien (z.B. Spiegel Online) regelmäßig die günstigen Immobilienpreise kolportiert werden, so sind die Kaufpreise bzw. zu erzielenden Verkaufspeise zumeist wesentlich höher als in diesen Artikeln genannt.

Rechnen Sie mit Preisspannen von 2.500 EUR bis 4.500 EUR auf den Quadratmeter je nach Lade und Auststattung.

Kann ich meine Immobilie auch ohne Makler verkaufen?

Das ist grundsätzlich möglich. Dies setzt jedoch einiges an Wissen und auch Zeit voraus. In der Regel erzielen Sie über einen Immobilienmakler einen höheren Verkaufspreis für Ihre Wohnung, Haus oder Grunstücksfläche, sodass sich eventuelle Provisionszahlungen schnell wieder amortisieren.

Die Vermarktung von Neubauten sind ein Fall für Immobilienmakler.

Die Vermarktung von Neubauten sind ein Fall für Immobilienmakler.

Die wichtigsten Stadtviertel von Leipzig

Die Seenlandhschaft wie hier der Cospudener See und die Stadt Markkleeberg bieten perfekte Lagen für Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser.

Die Seenlandhschaft wie hier der Cospudener See und die Stadt Markkleeberg bieten perfekte Lagen für Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser.

Sehr gern empfehlen wir persönlich einen Immobilienmakler in Leipzig zum optimalen Verkauf Ihrer Immobilie. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Thematische Werbung