Indian Fingerfoods – Fast Food auf indische Art

Die sympathische Front von Indian FingerfoodsKleines, feines im 20er Jahre Look gehaltenes indisches Lokal, welches neben heiligen Elefanten auch noch eine tolle Küche, beispielsweise in Form des „Kathi Chicken Tikka Roll“ und eine überragenden Gastfreundlichkeit mit interkulturellem Flair zu bieten hat.

Hunger! „Chicken Teriyaki“ Sandwich? Nein. Dafür indisches Fastfood im 20er Jahre Ambiente.

Es ist Mittag, ich habe Hunger und keine Zeit. Fast Food! Hühnchen? Subway? Ja. Chicken Teriyaki? Ja, damit kann man nichts verkehrt machen! Denke ich, und begebe mich auf direktem Weg Richtung Subway. In der Nikolaistraße komme ich an dem im 20er Jahre Look und mit dem gewissen exotisch-indischen Touch angehauchten Lokal „Indian Fingerfoods“ vorbei. Hm, Fingerfoods, klingt auch nach schnellem Essen und das in Kombination mit Indien ist für mich neu und noch nicht probiert. Also was habe ich zu verlieren? Nichts! Eben, also trete ich ein.

Heilige Elefanten, interkulturelles Flair inclusive Turban und indischer Pop-Musik

Typisch indisches Ambiente inklusive TurbanDrinnen setzt sich der für mich empfundenen Look der 20er fort und am Ende des rechteckigen Lokales begrüßen mich die Fingerfood heilige Elefantenheiligen Elephanten nach dem Elefantengott „Ganesha“, auch nett, finde ich. Das Lokal fasst kaum mehr als 30 Leute, ist klein, aber fein, mit einem überaus sympathischen interkulturellen Flair, welches durch die interessanten und modernen Klänge indischer Popmusik, den turbantragenden und mich anlächelnden anderen Gast und dem indischen Mann hinter der Theke, vollendet wird.

Kathi Chicken Tikka Roll, indisches Geschmacksflavour und Gastfreundlichkeit

Ich entscheide mich für den Kathi Chicken Tikka Roll, ein Wrap mit Hähnchenfilet und Salat nach indischer Art. Ich denke, dass dieses demjenigen am nächsten kommt, was ich ursprünglich vor hatte, zu bestellen. Der indische Mann hinter der Theke ist sehr gastfreundlich! Ich verstehe zwar nicht jedes Wort von Ihm, aber das Wesentliche ist klar. Nach gefühlt 2 Minuten bekomme ich meinen Wrap und beiße hinein.

Ohh ja, das ist lecker!

Indian Fingerfoods Inder auf der NikolaistraßeEin schwer zu beschreibendes Geschmackserlebnis besonderer Art! Subway ist sicherlich gut, aber das ist anders, anders gut! Das indische Flavour des Lokals schmecke ich nun auch, und es schmeckt! Über die genauen Zutaten und die Soße, die diesen Geschmack erzeugt, lasse ich mich nicht aus. Es soll ein Geheimnis bleiben, eure Fantasie wecken und euch dann hoffentlich auch, wie mich, positiv überraschen! Der nette Talk über mein Verständnis und den Kenntnisstand der indischen Popmusik mit dem indischen Mann hinter der Theke, rundet meinen tollen Ausflug nach „Neu Dehli“ ab.

Wer auf schnelles, exotisches Essen steht und den Look der 20er Jahre mag, dem ist das Indian Fingerfoods wärmstens zu empfehlen! Das Angebot reicht von fleischlosen Gerichten, über diverse Salate, zu Reisspezialitäten, bis hin zu Snacks verschiedenster Art. Eine ausgeprägte Gastfreundlichkeit gibt’s obendrauf.

Wo? Wann?

Indian Fingerfoods
Nikolaistraße 27
Leipzig (Zentrum)

Öffnungszeiten

Jeden Tag von 11 Uhr bis 24 Uhr

Thematische Werbung